Mein erstes Gedicht überhaupt, geschrieben 2005.

Irgendetwas habe ich da wohl schon geahnt.

Verstanden habe ich das Gedicht aber erst 2017.

Und seit dieser Zeit immer ein bisschen mehr und anders.

Vorgelesen von mir

Das Bild war ein erster Versuch, mit Kohle zu zeichnen- auf einem Schmierblatt.

... und auf einmal guckte sie mich an. ...

Da konnte ich das Blatt nicht mehr wegwerfen.

Wie muss das sein ...

 

Wie muss das sein ...

Einfach nur sein

von innen nach außen

ganz gerade und klar

Ohne Verbiegen

Verbeugen

Beäugen

sich winden …

So vage und

ohne Form

Mit Lächeln

auch ohne Grund

gut Wetter machen

und

es allen recht …

Wie muss das sein?

Ich wüsste es gern

Bestimmt ganz ruhig …

Bestimmt ganz warm …

Bestimmt ganz nah

zu mir selbst

 

(ca. 2005)

©2018 by SILVI-jA - Worte aus der Mitte. Proudly created with Wix.com